Rückblick auf das Kinderfest

Heute, wenn die Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung verschärft werden, blicken wir mit viel Dankbarkeit und schönen Erinnerungen zurück an das Kinderfest, das wir Anfang September noch organisieren durfen. Das war sehr schön! Ein Video dazu sagt mehr als tausende Worte.

Auch wenn wir in diesem Jahr keine große Aktion mehr organisieren dürfen, bereiten wir uns mit Freude auf das nächste Jahr Lesen Sie mehr.

Spielend lernen

Über unser Kinderfest Anfang September ist ein Artikel in der Kölner Wochenspiegel erschienen. Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr das Kinderfest unter den Corona-Auflagen organisieren konnten. Kinder und Freiwillige haben sich über diese Begegenung sehr gefreut. Lesen Sie den Artikel online.

Strahlende Augen der Kinder beim Kinderfest

Zum vierten Mal in Folge haben wir in diesem Jahr das Kinderfest für Kinder der Arche und Flüchtlingskinder organisiert. Corona-Thema haben wir dabei sehr kreativ in verschiedene Stationen eingebunden. Masken selbst bastelen oder bemalen, Insektenhotel bauen, Hygiene-Parkour, Judo-Training – bei diesen und weiteren Stationen haben Kinder mitgemacht und etwas Neues gelernt. Auch die Spielolympiade stand auf dem Programm. Lesen Sie Lesen Sie mehr.

Kinderfest(e)

Nach langer Überlegungen haben wir uns dafür entschieden, auch in diesem Jahr das Kinderfest für einheimische und geflüchtete Kinder zu organisieren, um die Integration zu fördern und Kindern ein Tag voller schöner Erlebnisse zu schenken. Das Fest findet am 11. September 2020 in Räumlichkeiten von Arche statt. Diesmal werden wir ein spannendes Programm für einen etwas kleineren Teilnehmerkreis organisieren. Außerdem Lesen Sie mehr.

Ausbildung ist sein Traum

Der Deutschkurs im Rahmen des Projekts Azubi Starter hat Beshir Osman geholfen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen und somit seinem Traum näher zu kommen. Über seine Geschichte, seine Ziele und Träume erfahren Sie mehr in diesem Beitrag.

Glückliche Gewinner des Town&Country Stiftungspreises

Wir sind sehr glücklich und stolz, den Stiftungspreis der Town & Country Stiftung in diesem Jahr gewonnen zu haben. Mit dem Preisgeld in Höhe von 1.000 € können wir unsere Integrationsaktivitäten wie das Kinderfest und die Museumsführungen für Flüchtlingskinder fortsetzen und ausbauen. Wir sind der Town & Country Stiftung für diese tolle Unterstützung sehr dankbar.

Rückblick auf die Projekte in 2019

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir zusammen mit vielen ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern vier eigene Projekte in Köln in 2019 umgesetzt haben. Außerdem haben wir vier weitere Projekte gefödert: zwei davon in Nordhorn und zwei in Köln. Lesen Sie mehr darüber in unserem Tätigkeitsbericht 2019.